Dammstraße 62, 35576 Wetzlar
+49 (0) 6441 3 78 02 - 0
info@wvss-wetzlar.de

28.01.2020 Erasmus+ Projekt mit der Klasse 11BG1

Berufsbildende Schule gewerblich-technischer Fachrichtung des Lahn-Dill-Kreises Europaschule des Landes Hessen

Erasmus+ Projekt mit der Klasse 11BG1

Das Projekt zum Thema Migration – Past, Present and Future wurde von der Londoner Bow School ins Leben gerufen, einer weiterführenden Schule mit Oberstufe, deren Schülerschaft mehrheitlich einen Migrationshintergrund hat. Außer der Werner-von-Siemens-Schule beteiligen sich noch eine italienische, eine türkische und eine spanische Schule an dem Projekt.

Die erste von drei Mobilitäten, wie die Treffen von Schülern und Lehrern heißen, fand in der Woche nach den Weihnachtsferien in London statt. Dorthin flogen einige Schüler*innen mit ihrem Englischlehrer Stephan Bröcher. Den Einstieg in das Thema bildeten Präsentationen zu den Migrationsgeschichten der fünf Länder. Ein weiterer Schwerpunkt war die Erkundung des Londoner Eastends, welches einen hohen Anteil von Migranten aus asiatischen Ländern wie Bangladesch und Pakistan hat. Auch viele Juden siedelten sich dort an. Ein Besuch des Jüdischen Museums stand ebenso auf dem Programm wie die Besichtigung von touristischen Attraktionen wie dem Tower, dem Buckingham Palace, dem Regierungsviertel Whitehall und dem Science Museum.

Die nächste Mobilität findet im März in Sorrent statt, wo die italienische Schule Gastgeber ist. In der Vorbereitung für dieses Treffen werden die  Schüler des 11BG unter anderem Berufsschüler unserer Schule über ihren Werdegang befragen, die als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind und jetzt eine Ausbildung in einem Betrieb machen. An der Thematik „Migration“ wird zwischen den Mobilitäten mittels der von Erasmus Plus bereitgestellten Etwinning-Plattform gearbeitet. Die am Projekt teilnehmenden Schüler und Lehrer sind Mitglieder des „Twinspace“, einem geschützten Raum, wo Materialien hochgeladen und Seiten kreiert werden können. Es gibt auch die Möglichkeit, über Foren, Chats oder Twinspace Mail miteinander zu kommunizieren. So können größere Gruppen bzw. ganze Klassen der fünf Länder kontinuierlich an dem Migrationsprojekt arbeiten. Dadurch, dass es drei Mobilitäten gibt, können alle Schüler der Klasse 11 BG1 an einem Treffen im europäischen Ausland teilnehmen.

Mehr Informationen zu den Schulen und dem Projekt gibt es hier:

https://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/projects/eplus-project-details/#project/2019-1-UK01-KA229-062152

 

Alle Projektteilnehmer in London…

 

und die vier von der WvSS vor dem Buckingham Palace