Dammstraße 62, 35576 Wetzlar
+49 (0) 6441 3 78 02 - 0
info@wvss-wetzlar.de

Kolleg*innen helfen

Berufsbildende Schule gewerblich-technischer Fachrichtung des Lahn-Dill-Kreises Europaschule des Landes Hessen

Kolleg*innen helfen

Solidarität und Hilfeleistungen sind in diesen Tagen wichtiger denn je. So folgten einige Kolleg*innen auch spontan dem Aufruf der Uniklinik Marburg. Diese suchen freiwillige Helfer mit eigenen 3D Druckern, um Teile für Notfall-Beatmungsgeräte zu drucken. Die Kollegen drucken nun mit den schuleigenen oder auch privaten 3D Druckern einzelne Teile für diese Gerät.
Hintergrund ist, dass angesichts der aktuellen Corona-Krise die Befürchtung besteht, dass es zu einer Knappheit an Beatmungsgeräten auf den Intensivstationen der Krankenhäuser kommen wird. Ein Team der Philipps-Universität Marburg hat ein einfaches Beatmungsgerät entwickelt, das sich zu großen Teilen im 3D-Druckverfahren herstellen lässt. So soll der Bestand möglichst schnell aufgestockt werden.
Wir haben die Möglichkeiten, also helfen wir auch, meinte ein Kollege dazu.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.